Katrin Pfundstein und Elias Vogt dritter beim Deutschland Cup Rock´n`Roll

Jun 17, 2016   |   von Administrator   |   2016, Allgemein, Archiv, News, Rock'n'Roll, TOP NEWS  |  Kommentare deaktiviert für Katrin Pfundstein und Elias Vogt dritter beim Deutschland Cup Rock´n`Roll


Qualifikation zur deutsche Meisterschaft perfekt

Der Weg zur Deutschen Meisterschaft im Rock’n’Roll führt über zwei Qualifikationsturniere, den Deutschland Cup und den Großen Preis von Deutschland. Doch auch für die Teilnahme an diesen beiden muss man sich erst über eine entsprechende Platzierung in der Süd-Cup Rangliste qualifizieren. Katrin Pfundstein & Elias Vogt hatten das mit einem 5. Rang und Pia Schätzle & Sascha Werner mit dem 7. Rang bei den Süd-Cup Junioren geschafft. Nicole Tie & Sven Freimuth waren mit dem 13. Rang auf der C-Klasse Liste um einen Rang an der direkten Qualifikation vorbei geschrammt. Hatten aber bei beiden Deutschland-Turnieren das Glück für ausgefallene Paare nachrücken zu dürfen. Die drei Paare aus Bötzingen, Freiburg und Zell trainieren mehrfach die Woche gemeinsam in einer Trainingsgemeinschaft.

Die ersten fünf der beiden Deutschland-Turniere qualifizieren sich jeweils direkt für die Deutsche Meisterschaft. Alle drei Paare hatten beim Deutschland Cup in Schnaittenbach bei Amberg die erste Chance zur Qualifikation ungenutzt verstreichen lassen und reisten nun entsprechend angespannt zum Großen Preis von Deutschland nach Worms. Vier Runden waren zu tanzen. Die Pflichtübung der Vorrunde absolvierten alle 3 Paare routiniert. Bereits zur Zwischenrunde nahm die Anspannung zu, waren doch alle drei in Schnaittenbach in dieser Runde gestrauchelt. Doch in Worms bewiesen die Junioren Nervenstärke und so ging es für beide Paare weiter in die K.O.-Runden der letzten 12 Paare, aus denen die 6 Finalisten bestimmt werden. Das Losglück hatten die beiden Juniorenpaare nicht auf Ihrer Seite und so mussten Katrin & Elias gegen Pia & Sascha antreten. Nicht überraschend war das Ergebnis: Katrin und Elias schafften den Sprung ins Finale, welches sie mit einem hervorragenden 3. Platz beendeten. Pia und Sascha verbesserten ihre Platzierung vom letzten Turnier um 6 Plätze und wurden verdient Zwölfte. Doch da wäre noch mehr gegangen, hätte ein Taktfehler der beiden nicht alle Träume zunichte gemacht. Für Nicole und Sven lief die Zwischenrunde der C-Klasse nicht ganz so optimal. Sie verpassten die K.O.-Runden ganz knapp und kamen am Ende auf einen guten 14. Platz.

Während Katrin und Elias sich nun auf die Deutsche Meisterschaft am nächsten Wochenende in Berlin freuen können, bleibt diese für Nicole & Sven und Pia & Sascha nur das Ziel für nächstes Jahr.

bild_01_deutschland_cup

Keine Kommentare möglich.