Via Claudia Cup in Kaufering

Nov 3, 2013   |   von Markus   |   Allgemein, Archiv, News, Rock'n'Roll, TOP NEWS  |  Keine Kommentare


 

(SG) Das Juniorenpaar Katrin Pfundstein und Elias Vogt legte am Samstag den
350 Kilometer weiten Weg in den oberbayerischen Landkreis Landsberg am Lech  zurück.
Nach 3,5 Stunden Fahrt sah man schon bei der Ankunft  die Bedeutung dieses  Turniers.
Autonummern aus Böblingen, Speyer, München sowie  aus der Schweiz standen am Parkplatz.
Der Via Claudia Cup in Kaufering war für  viele  Kaderpaare des Deutschen Rock´n`Roll  und
Boogieverbandes , eine Woche vor der WM, eine Möglichkeit um Turnierpraxis  zu sammeln.

Das Zeller Paar Katrin und Elias starten ab dieser Saison in  der Juniorenklasse.
Neben einem tänzerischen anspruchsvollen Programm sind auch  Akrobatikelemente zu tanzen.
Hebe und Rotationsfiguren sind neben koordinativ  schwierigen Beintechnikfiguren unerlässlich.
In der Vorrunde tanzten die beiden ihr Programm fehlerfrei vor insgesamt 5 Wertungsrichten durch.
Nach bangen  Minuten konnten sich die beiden über den Einzug in die Zwischenrunde freuen.
Jetzt hieß es das gesamte Programm von eineinhalb Minuten nochmals  perfekt darzubieten.
Katrin und Elias  tanzten die beste Kür ihrer bisherigen Karriere und konnten viele Paare hinter
sich lassen und somit in die Endrunde einziehen.

Ein ganz besonderes Gefühl ist es wenn man am Abend vor  einem großen Publikum tanzen darf.
Neben den Endrunden der Schüler und Junioren  war auch die Endrunde der Formationen sowie die
der A- Klasse, der höchsten  deutschen Tanzklasse zu sehen. Eine erneut fehlerfrei getanzte Kür
brachte ihnen einen hervorragenden sechsten Platz in diesem hochklassig besetzten  Turnier.
Tänzer, Anhänger und Trainer waren Stolz auf die erbrachte Leistung.  Die intensive Trainingsarbeit
mit den Trainern Julia, Jana und Matthias zahlte  sich nun aus. Auf dem Plauschturnier des
TSC Harmersbachtal in der Ritter von Buss Halle konnten die beiden Ihre Kür nochmal als Show
dem heimischen Publikum  präsentieren.

 

Diesen Artikel kommentieren

Du musst Dich anmelden, um Kommentare zu erstellen.