Artikel in "2018"

Rainer Klausmann übergibt TSC-Vorsitz an Markus Lehmann

Mrz 21, 2018   //   von Administrator   //   2018, Allgemein, Archiv, Boogie, News, Rock'n'Roll, Standard/Latein, TOP NEWS  //  Kommentare deaktiviert für Rainer Klausmann übergibt TSC-Vorsitz an Markus Lehmann


Generalversammlung des TSC-Harmersbachtal wählte eine neue Vorstandschaft

Bereits bei der Generalversammlung 2017 hatte der 1. Vorsitzende Rainer Klausmann erklärt bei der nächsten Wahl des Vorstands nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Bei der am 10. März stattgefundenen, jährlichen ordentlichen Generalversammlung im Hotel Klosterbräustuben letztmals ging er somit letztmals in einem Amt in die Sitzung. Und auch Lukas Zimmermeyer gab seinen Abschied, da es ihn beruflich mittlerweile in die Nähe von Aachen verschlagen hat. Er war acht Jahren im Vorstand aktiv, zuletzt als Sportwart der Rock´n´Roll-Abteilung. Als Mediendesigner will er den TSC aber weiterhin unterstützen.

Aufgrund der wichtigen Wahlen trafen sich erfreulicherweise deutlich mehr Mitglieder als üblich. 47 TSC-Mitglieder kamen, um nach einem guten Essen die wichtigen Vereinsthemen zu besprechen und die neue Vorstandschaft zu wählen.

Zu Beginn der Generalversammlung bedankte sich Rainer Klausmann für das Engagement der Mitglieder und die konstruktive Zusammenarbeit der vielseitigen Gruppierungen innerhalb des Vereins. Auch im Jahr 2017 hatte die Vorstandschaft Spaß an Ihrer abwechslungsreichen Arbeit, dem guten Arbeitsklima, sowie den zahlreichen Events innerhalb des TSC-Harmersbachtal.

Der zu diesem Zeitpunkt noch zweite Vorsitzende Markus Lehmann bedankt sich bei allen Mitgliedern für die erneute tatkräftige Unterstützung beim vergangenen 25. Jubiläums-Plauschturnier. Dieses regelmäßige Event ist aus dem TSC-Terminkalender aktuell nicht wegzudenken. Die traditionelle Veranstaltung wird als Präsentationsfläche für den Verein und die Paare gerne von den zahlreichen Besuchern angenommen. Er gab hierbei gleich den neuen Termin am 14. Oktober 2018 für das 26. Plauschturnier bekannt. In diesem Jahr soll das Turnier im Rahmen einer Cup-Serie stattfinden, um noch mehr Paare aus dem süddeutschen Raum für das Event in Zell zu begeistern.

In diesem Jahr wurden die einzelnen Berichte der Vorstände durch eine unterhaltsame Bildershow und Videopräsentation ersetzt. Mit dieser neuen Art des Jahresrückblicks konnte gezeigt werden, dass es gelingt eine ansonsten eher trockene Veranstaltung für die Mitglieder interessanter zu gestalten. Dies wird hoffentlich die Begeisterung der Teilnahme an einer Generalversammlung auch ohne Neuwahlen hochhalten.

Auf alle Berichte konnte jedoch nicht verzichtet werden. So berichtete Augustin Müller in der Funktion als Kassenwart über die Zahlen des Jahres 2017, dass trotz des Aufwandes für Training und Plauschturnier dank zahlreicher Spenden fast ausgeglichen umgesetzt wurde. Er zeigte sich zuversichtlich, dass es im kommenden Vereinsjahr, trotz anstehender Herausforderungen gelingen wird, wieder eine schwarze Null zu erreichen. Hierbei kommt dem Verein die stetige Angebotserweiterung und Vielfältigkeit an Tanzkursen und Workshops aber auch an Gymnastik wie Move´n´Have Fun sowie Zumba zugute. Die Kassenprüfer Michael Schätzle und Helmut Isenmann bestätigten die einwandfreie Finanzführung durch Augustin Müller und Egon Pohlmann. Besondere Dank gilt an dieser Stelle nochmals den treuen Sponsoren, welche den Verein unter dem Jahr immer wieder finanziell unterstützen und die als Dank unter http://meintsc.de/sponsoren/ verlinkt sind.

Nach den multimedialen und finanziellen Berichten aus dem vergangenen Jahr erfolgte die Entlastung der Vorstandschaft, womit Rainer Klausmann und Lukas Zimmermeyer aus ihrem Amt ausscheiden konnten. Rainer Klausmann übernahm dann gleich die Ehre als Wahlleiter für die Wahl des neuen Vorstands zu fungieren.

Erfreulicherweise gelang es dem TSC Harmersbachtal hierbei ausreichend Mitglieder für die verantwortungsvollen Aufgaben zu gewinnen, um alle Positionen besetzten zu können. Das neue Oberhaupt des Vereins ist hierbei ein sehr erfahrenes Mitglied in der Vorstandschaft, so hat Markus Lehmann bereits im Jahre 2000 zunächst das Amt des Jugendsprechers angetreten, um nun 18 Jahre später den Vorsitz zu übernehmen.

Zweiter Vorsitzender wurde Karsten Weber aus der Abteilung Standard Latein, der bislang das Amt des Schriftführers innehatte. Während mit den Kassierern Augustin Müller und Egon Pohlmann sowie dem Sportwart Standard Latein Gerold Walter und der Beisitzerin Marion Fritsch vier Mitglieder des Vorstands in ihren Ämtern bestätigt wurden, konnte neue Vorstandsmitglieder gewonnen werden. So übernimmt nun Patrick Kern das Amt des Schriftführers Standard Latein und Raphaela Schäfer wechselt vom Jugendwart ins Amt des Schriftführers R´n´R. Das Amt des R´n´R-Sportwartes übernimmt Jana Eva von Lukas Zimmermeyer. Ebenfalls neu in der Vorstandschaft sind nun Jörg Stoffels als weiterer Beisitzer, sowie Katrin Pfundstein als Jugendvertreterin mit ihrer Stellvertreterin Amelie Nassal.

Als erste Amtshandlung bedankten sich die neuen Vorsitzenden bei den beiden ausscheidenden Stützend es Vereins Rainer Klausmann und Lukas Zimmermeyer für die langjährige konstruktive und oftmals unterhaltsame Zusammenarbeit. Zudem wünschten sie dem neuen Vorstand viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben, um den TSC auch in nicht immer einfachen Zeiten sicher und zielgerichtet zu steuern.

Der TSC-Harmersbachtal wächst und will sein umfangreiches Angebot auch in Zukunft für seine Mitglieder beibehalten können. Hierfür ist der Verein im Bereich der Standard Latein–Tänze auf neue Trainer angewiesen. Diese zu finden gestaltet sich schwierig und wird die neugewählte Vorstandschaft noch eine Weile beschäftigen. Ein weiteres Thema im Verein ist die Jugendarbeit, welche aktuell über 16 aktive Rock´n´Roll Paare betreut und trainiert. Hinzu kommen die zahlreichen TSC-Fun-Kids, welche seit ein paar Jahren das Angebot für jede Altersgruppe im Verein abrundet. Um diesen Tanzsport auch weiterhin so umfangreiche betreiben zu können, ist das ehrenamtliche Engagement von jungen Leuten unverzichtbar. Umso erfreuter zeigten sich die Mitglieder über das steigende Interesse der jüngeren Mitglieder an der Mitarbeit in der Vorstandschaft des Vereins.

Nach den Wahlen hatte die neue Vorstandschaft dann die Ehre zahlreiche langjährige Mitglieder zu ehren.

Hier die Ehrungen der anwesenden Jubilare 2018:


Melissa Bruder, Karin Müller, Norbert Müller, Sieglinde Isenmann, Reinhold Isenmann, Simone Stoffels und Jörg Stoffels für 10 aktive Jahre.

Michael und Cordula Nassal wurden für 15 aktive Jahre ausgezeichnet.

Rudi Kiefer, Gabriele Kiefer, Dieter Zimmermann und Renate Zimmermann wurden für 20 Jahre geehrt.

Der neue Vorsitzende Markus Lehmann wurde für 25 aktive Jahre ausgezeichnet.

Für 30 Jahre wurde „Alt-Vorstand“ Jürgen Bruder, Sportwart Gerold Walter, sowie Frank  und Christine Wieland ausgezeichnet.

Die neue Vorstandschaft sprach allen Jubilaren Glückwünsche und großen Dank für die langjährige Vereinstreue aus.

 

Die Jubilare mit den beiden Vorstandsvorsitzenden des TSC-Harmersbachtal e.V..

Die Jubilare mit den beiden Vorstandsvorsitzenden des TSC-Harmersbachtal e.V.

Die neu gewählten Vorstände des TSC-Harmersbachtal

Die neu gewählten Vorstände des TSC-Harmersbachtal