Erfolgreiches Wochenende für die Rock´n´Roll Paare des TSC-Harmersbachtal

Nov 17, 2015   |   von Administrator   |   Allgemein, Archiv, News, Rock'n'Roll, TOP NEWS  |  Keine Kommentare


Katrin und Elias in Frankreich bei den Weltmeisterschaften / Die Breitensport-Paare erfolgreich in Böblingen

Groß war die Freude, nach dem der Rock´n´Roll Nationaltrainer Andreas Dudos, das zeller Juniorenpaar Katrin und Elias, für die Weltmeisterschaft in Bourg-en Bresse (Frankreich) nominiert hatte. Ihr erster Einsatz für das Nationalteam des deutschen Rock´n´Roll Verbands (DRBV). Katrin und Elias waren gut auf das Turnier vorbereitet und traten vergangenen Samstag, in der Kategorie „Youth and Junior“, als eines von 40 nominierten Paare aus der ganzen Welt an.

In der Vorrunde ereignete sich ein nervositätsbedingter, kleiner Tanzfehler. Dieser verhinderte jedoch einen direkten Einzug in die nächste Runde. Katrin und Elias tanzten in der folgenden, sogenannten Hoffnungsrunde, sauber und zur vollen Zufriedenheit von Trainer Dudos. Leider reichte es dennoch nicht in die nächste Runde. Mit Platz 35. und somit als bestes deutsches Tanzpaar an der WM in der Juniorenklasse, waren jedoch alle Beteiligten und vor allem das Tanzpaar sehr zufrieden. Die erstplatzierten Tanzpaare in der Kategorie, kamen aus Slowenien, Ungarn und Russland.

 

In Böblingen starteten drei Breitensportpaare des TSC-Harmersbachtal 

In der Bambiniklasse starteten das junge Paar Marlena und Luzie. Souverän tanzten sie ihre Vorrunde und ließen keinen Zweifel daran, dass sie in der Endrunde vorne mittanzen wollen. Mit weiteren 6 Paaren zeigten sie dann ihr können erneut. Sicher, spritzig und voller Tanzfreude überzeugten sie die Wertungsrichter und wurden mit einem hervorragenden ersten Platz belohnt. Eine super Leistung der Beiden!

Eine Tanzklasse höher (Schüler 1) starteten zwei zeller Paare. Ronja und Zoe sowie Lara und Luisa. Die Vorrunde lief für beide Paare sehr gut und in der Endrunde setzten sich die beiden Paare an die Spitze. Lara und Luisa tanzten sich auf einen verdienten ersten Platz. Ronja und Zoe tanzten sich nach einer fehlerfreien Endrunde auf Platz 3.

Die beiden zeller Paare setzten sich somit sehr erfolgreich gegen die restlichen 12 Paare durch. Grundstein für die guten Platzierungen der TSC-Paare waren eine sehr gute Tanztechnik und Grundschrittausführung welche in dieser Tanzklasse sehr hoch bewertet werden. Akrobatikelemente sind noch nicht erlaubt. Die guten Leistungen verdanken die drei Paare dem zeller Jugendtrainerteam Julia Weiser und Jana Eva, welche die Paare auf die Turniere vorbereiten.

Der mitgereiste Fanclub bestehend aus Eltern und Trainern waren sehr zufrieden mit den Leistungen der zeller Paare und verfolgten noch das spannende, anschließende Sportturnier.

Die Vorstandschaft und Trainer des TSC-Harmersbachtal beglückwünschen die Zeller Paare für die tollen Leistungen und freuen sich auf weitere gute Ergebnisse.

bild_01

Katrin und Elias bei Ihrem ersten WM Einsatz

bild_02

Die Nationalmannschaft der Schüler und Junioren

Diesen Artikel kommentieren

Du musst Dich anmelden, um Kommentare zu erstellen.